PROFIL

Gerhard Giel 

Musiker, Komponist, Arrangeur, Dipl. Musikpädagoge

 

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​Seine Instrumente sind Klavier und Akkordeon, die er als Hauptfächer an der Hochschule für Musik Köln und Hochschule für Jazzmusik ​in Arnheim (NL) studiert hat.
​Als Musiker gibt er seit langen Jahren Solo - Konzerte und tritt in verschiedenen Theater,- Revueproduktionen auf.

 

Er spielt sein Solo-Konzert auf dem Klavier, dass im romantischen Stil präsentiert wird. Es beinhaltet Musikstücke aus der ersten CD "Our Secrets", sowie auch Musikstücke der aktuellen zwei CDs: "Musik Reflexionen" und "Maskenball" (Suite Op.4 in vier Sätzen).​

Auf dem Akkordeon spielt er Jazz, , Avantgarde und Eigenkompositionen.

 

Sein Solo - Programm beinhaltet gemischte Stücke aus allen vorher genannten Stilistiken. Gerhard Giel begeistert mit Virtuosität und Vielseitigkeit. Er gehört zu den wenigen Akkordeonisten, die eine Jazzphrasierung angeeignet haben, welche das Akkordeon auch im Jazz zu einem „vollwertigen“ Instrument werden lässt.

 

Er gibt Workshops für Akkordeon mit Schwerpunkt Spieltechnik, Phrasierung und Stilistik.

 

Als Dipl. Musikpädagoge bietet er Musikunterricht  in Bereichen: Klavier, Akkordeon, Keyboard, Musiktheorie und Komposition an.​ (Studien vorbereitende Ausbildung)

Seit Jahren komponiert er verschiedene Musikstücke für Klavier, Akkordeon,  Gesang, Chor (SATB), Jazzband und Kammerorchester. Als Komponist und  Arrangeur bietet er seine Dienste zu Theaterproduktionen, Musicals, Filmmusik und verschiedenen Musikproduktionen aller Art (Songs, Instrumentale Musik, Kindermusik) an.